Detox: Das Großreinemachen für den Körper

0
493
Detox: Das Großreinemachen für den Körper

Detox – ein Produkt begegnet ernährungsbewussten Zeitgenossen immer wieder. In Verbindung gebracht wird das Produkt gern und immer wieder mit Diäten, obwohl Detox selbst keine reine Diät repräsentiert. Sicherlich kann Detox gern als Vorbereitung bestimmten Diäten genutzt werden, als reine Diät ist es jedoch vollkommen ungeeignet. Vielmehr unterstützt Detox den Ansatz zu einer gesundheitsbewussten Ernährung und kann durchaus auch unterstützend für unterschiedliche Diätprogramme eingesetzt werden.

Was ist denn Detox?Kannst du dich noch erinnern, wann du dir das letzte Mal geschworen hast, jetzt endlich abzunehmen? War es vielleicht Silvester, oder doch zu deinem letzten Geburtstag? Oder war es eine spontane Entscheidung, endlich mehr für eine gesunde Ernährung zu tun? Hast du begonnen, deine Ernährung umzustellen und allgemein aktiver im Leben zu werden? Wenn ja, bietet Detox dir eine sinnvolle Unterstützung. Wenn du noch nicht begonnen hat, kann Detox das sinnvolle Produkt für den Anfang sein. Und auch dann, wenn du die ersten Schritte auf dem Weg zu weniger Gewicht genommen hast, wird dich Detox auch weiterhin unterstützen.

Detox ist die Entgiftungskur für deinen Körper. Mit ungesunder Ernährung, Nikotinkonsum und dem Trinken von Alkohol lagern sich in deinem Körper jede Menge Schlacken und Giftstoffe ab, mit denen dein Körper und dein Immunsystem tagein tagaus zu kämpfen haben. Wirklich keine gute Basis für eine beabsichtigte Diät und noch weniger gut für deinen Stoffwechsel überhaupt. Mit Detox hilfst du deinem Körper, sich selbst zu reinigen und von Schlacken und Ablagerungen zu befreien. Das genau bewirkt die Detoxication, die als Namensgeber des Produktes Detox fungiert und letztlich nichts weiter als Entgiftung bedeutet.

Was dir Detox bringt

Richtig angewandt ist Detox die passende Hilfe für die Unterstützung der natürlichen Entschlackung und Entgiftung des Körpers. Im Ergebnis wird der Stoffwechsel neu angeregt, Giftstoffe und Schlacken werden ausgeschwemmt und als äußeres Zeichen wird sogar deine Haut reiner und schöner wirken. Ein seelischer Effekt ist dabei ebenfalls zu bemerken. Du wirst ruhiger, insgesamt entspannter und kannst viele Dinge viel gelassener angehen, als bisher.

Beispielsweise auch eine Diät, die du dir schon so lange vorgenommen hast. Die Reinigung der Zellen sorgt nämlich auch hier für ergebnisverbessernde Effekt, die ohne die Nutzung von Detox kaum möglich wären. Detox ist für das Heilfasten die gute Methode, den Körper von innen zu reinigen und unterstützt eine beabsichtigte Diät.

Wie wird Detox angewandt?

Detox ist in vielen diätischen Spezialprodukten verarbeitet. Diese kannst du in der empfohlenen Menge und Zubereitung jeder Zeit zu dir nehmen. Wichtig ist, jede Menge trinken, zwei bis drei Liter Wasser am Tag sollten es während der Detox-Kur schon sein. Viel Bewegung am besten an der frischen Luft verbessert die Effekte von Detox. Als Diät oder zur andauernden Ernährungsumstellung sind die Detox-Produkte jedoch nicht geeignet. Detox wurde für eine zwei- bis dreiwöchige Kur konzipiert, die die beste Vorbereitung für eine Diät oder eine insgesamt bessere Ernährungsweise sein kann. Und genau so solltest du Detox auch verstehen – als sinnvolle Hilfe zur Selbsthilfe, wenn du endlich gesünder leben und dich ausgewogener ernähren willst. Am besten beginnst du jetzt damit!

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel